Ihre Ansprechpartner
Dr. med. Alfred Edelmann
Chefarzt


Sekretariat
Marina Bäuml
Tel. 06233 771-2102
Fax 06233 771-2103
E-Mail Kontakt














 

Sprechstunden
Montag - Freitag
von 8:30 Uhr bis 10:00 Uhr
Tel: 06233 771-2102

Terminvereinbarung
endoskopische Untersuchungen:
Ambulanz: 06233 771-2111

 

Informationsmaterial
> Info-Flyer für Ärzte
..................................................
> Patienteninformation
..................................................
> PEG
..................................................
> ERCP
..................................................
> Ösophagus

 

Bei der NIV-Beatmung (nicht invasive Beatmung) wird dem Patienten eine Atemmaske zur Verfügung gestellt, die je nach Machart die Nase/Mund-Partie bedeckt und über die er dann zielgerichtet kontinuierliche Atemunterstützung über eine Beatmungsmaschine erhalten kann.

Die NIV-Beatmung  ist immer dann angezeigt, wenn einem Patienten mit reduzierter Atmung eine möglichst schonende Atemhilfe gegeben werden soll, z. B. bei beginnendem kardialem Lungenödem, bei einer Lungenentzündung, bei einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung oder bei Asthma.


Diese Beatmungsform erspart oft eine Langzeitbeatmung, die eine längere Beatmungsdauer und infolgedessen auch einen längeren Krankenhausaufenthalt bedeuten können. Benötigt der Patient auf Dauer eine derartige Atemhilfe, kann während des stationären Aufenthalts in unserer Klinik ein entsprechendes NIV - Gerät für den häuslichen Bedarf angepasst werden.