Ihre Ansprechpartner
Dr. med. Alfred Edelmann
Chefarzt


Sekretariat
Marina Bäuml
Tel. 06233 771-2102
Fax 06233 771-2103
E-Mail Kontakt














 

Sprechstunden
Montag - Freitag
von 8:30 Uhr bis 10:00 Uhr
Tel: 06233 771-2102

Terminvereinbarung
endoskopische Untersuchungen:
Ambulanz: 06233 771-2111

 

Informationsmaterial
> Info-Flyer für Ärzte
..................................................
> Patienteninformation
..................................................
> PEG
..................................................
> ERCP
..................................................
> Ösophagus

 

Die Bodyplethysmografie (Ganzkörper-Plethysmografie) ist ein Verfahren zur Funktionsprüfung der Lunge. Es erlaubt die exakte Bestimmung des Lungenvolumens und des Atemwegswiderstands.




Wie funktioniert die Bodyplethysmografie?


Bei der Bodyplethysmografie befindet sich der Patient in einer luftdichten Kammer und macht auf Anweisung bestimmte Atemmanöver über ein Mundstück. In der Kammer entstehen hierdurch atmungsbedingte Druckschwankungen, woraus der Druck in den Lungenbläschen (
Alveolardruck) ermittelt werden kann. Mit dieser Untersuchung kann der Arzt folglich feststellen, wie gut die Lunge arbeitet und welche Störung genau vorliegt.