Ihre Ansprechpartner
Dr. med. Alfred Edelmann
Chefarzt


Sekretariat
Marina Bäuml
Tel. 06233 771-2102
Fax 06233 771-2103
E-Mail Kontakt














 

Sprechstunden
Montag - Freitag
von 8:30 Uhr bis 10:00 Uhr
Tel: 06233 771-2102

Terminvereinbarung
endoskopische Untersuchungen:
Ambulanz: 06233 771-2111

 

Informationsmaterial
> Info-Flyer für Ärzte
..................................................
> Patienteninformation
..................................................
> PEG
..................................................
> ERCP
..................................................
> Ösophagus

 

Tumoren des Magen-Darm-Traktes können gelegentlich im Frühstadium festgestellt werden. Mit speziellem Instrumentarium kann dann endoskopisch z. B. in der Speiseröhre, im Magen oder im Enddarm der Tumor komplett entfernt werden (Mucosektomie). Durch Unterspritzen mit einer isotonen Kochsalzlösung, Ansaugen und Anschlingen wird die abzutragende Struktur prominent dargestellt und dann abgetragen. Dabei kommt es durch die Koagulation mit der Elektroschlinge zur Blutstillung. In solchen Fällen ist der Patient geheilt ohne dass ein chirurgischer Eingriff erforderlich wird. Vorraussetzung ist aber, dass ein sehr frühes Stadium des Tumors vorliegt. Der Tumor muss an Ort und Stelle begrenzt sein und darf nur in der Schleimhaut wachsen. Dass heißt nicht jeder Tumor ist für dieses Verfahren geeignet.