Ihre Ansprechpartner

Professor Dr. med.
Marc Sütterlin
Chefarzt

............................


Franz-Gregor Hüttner
stv. Chefarzt

............................


Jutta Müller
Sekretariat
Tel. 06233 771-2171
Fax 06233 771-2055
E-Mail Kontakt

 

Sprechstunden
Anmeldung Sprechstunde:
Frau Horch (06233 771-2173)

Anmeldung zur Operation:
Frau Müller (06233 771-2171)

Montag Chefarzt Sprechstunde
ab 13:00 nach Vereinbarung


Dienstag bis Donnerstag urogynäkologische Sprechstunde
ab 13:00 Uhr nach Vereinbarung

Mittwoch und Freitag Brustsprechstunde
ganztägig und nach Vereinbarung


 

Infomaterial
 > Patienteninformation
..................................................
 > Rund um die Aufnahme
..................................................

 

Was kann die Stadtklinik Frankenthal für  Sie  tun?

Unsere gynäkologische Ambulanz bietet Ihnen mit unserer speziellen Blasensprechstunde, die von Oberärztin Tanja Buchholz geleitet wird, eine vertrauensvolle Anlaufstelle.

Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Gynäkologen einen Therapieplan zu entwickeln, der individuell auf ihre Beschwerden und Bedürfnisse zugeschnitten ist.


Termine können Sie über das Sekretariat vereinbaren (06233 771-2171).


Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin folgendes mit
  • Überweisung von Ihrem Frauenarzt /-ärztin
  • Krankenkassenkarte
  • Medikamentenliste, sofern Sie welche einnehmen
  • Vorbefunde, falls vorhanden (z. B. OP-Berichte, Untersuchungsbefunde vom Urologen, Neurologen)
  • eine volle Harnblase, damit wir zu Beginn eine Urinuntersuchung durchführen können
Was erwartet Sie in unserer Sprechstunde

Wir nehmen uns ca. 1 Stunde Zeit, um Ihnen zuzuhören, Begleiterkrankungen und Lebensumstände zu erfragen und führen eine gynäkologische Untersuchung mit Ultraschall und ggf. auch eine Blasendruck-Messung, sog. Urodynamik, durch.

Unsere gynäkologische Untersuchung hat ein besonderes Augenmerk auf das äußere Genitale (wunde Stellen durch feuchte Vorlagen und Infektionen), die Harnröhrenöffnung, die Scheidenwände („Durchhängen“  von Blase oder Darm, Hormonmangelerscheinungen, Narben), Senkung der Gebärmutter bzw. der Scheide (z. B. nach Gebärmutterentfernung) beim Pressen und die Anspannungsfähigkeit des Beckenbodens.

Die Blasendruck-Messung bietet unter anderem die Möglichkeit zur Ermittlung von
  • Ihrer Blasenkapazität
  • dem ersten, normalen und starken Harndrang
  • den Druckverhältnissen in Harnröhre und Blase beim Husten
  • Urinverlust beim Husten
  • der Kraft Ihres Beckenbodens
  • unwillkürlichen Kontraktionen des Blasenmuskels

urodynamischer Messplatz


Die Messung findet auf dem gynäkologischen Stuhl statt, dauert ca. 15-20 Minuten und ist normalerweise nicht schmerzhaft. Also keine Angst!Während der speziellen Introitus-Sonographie wird der Ultraschallkopf am Scheideneingang platziert. Das ermöglicht die Darstellung von Harnröhre, Blasenboden und Harnröhre im Ruhezustand, beim Pressen und Kneifen. Auf diese Weise kann auch die Patientin auf dem Bildschirm mit verfolgen wie sich die Lage der Harnorgane der Situation anpasst und ggf. die Blase auch mal richtig durchhängt oder sich ein Trichter am blasennahen Harnröhrenabschnitt darstellt.

Außerdem bestimmen wir Ihre Restharnmenge nach dem Wasserlassen per Ultraschall. In Abhängigkeit von Ihrem Alter sind geringe Restharnmengen noch normal.Die Entwicklung eines Therapieplans erfordert neben Fachwissen sehr viel Feingefühl und „detektivischen  Spürsinn“. Es gibt kein Patentrezept, mit dem man jede Frau von Ihren Beschwerden befreien kann. Und was Ihrer Freundin oder Verwandten geholfen hat, kann bei den Ursachen Ihrer Beschwerden nicht immer auch zum Erfolg führen.

Meistens beginnen wir mit einer ausschließlichen oder begleiteten konservativen Therapie und bei ausbleibendem Erfolg bieten wir bei entsprechender Inkontinenzform viele Verfahren der modernen Inkontinenzchirurgie an, wie z. B. das bekannte TVT-Bändchen, das in einer 20-minütigen Operation üblicherweise in Teilnarkose durch einen kleinen Schnitt in der Scheide hängemattenartig unter die Harnröhre gelegt wird.

Schenken Sie uns Ihr Vertrauen - Wir werden Sie eingehend beraten und kompetent behandeln!