Ihr Ansprechpartner

Kerstin Schaffert
Staatlich anerkannte Ergotherapeutin
Tel. 06233 771-3304
E-Mail Kontakt


 

Das Wort Ergotherapie kommt aus dem Griechischen von "ergon" und bedeutet Tag, Werk, Arbeit, Aktivität.

Ergotherapie in unserem Krankenhaus umfasst die Behandlung von Erkrankungen aus folgenden Gebieten:



Neurologie:
Schlaganfall, Morbus Parkinson, Epilepsie, etc.

Innere Medizin:  Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Durchblutungsstörungen bei Diabetes Mellitus, Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkrei, Stoffwechselerkrankungen, etc.

Unfallchirurgie bzw. orthopädische Krankheitsbilder:
Zustand nach Frakturen, alle degenerative Erkrankungen des Skelett-systems wie Arthrosen oder Osteoporose

Gerontopsychiatrie:
Depression, dementielle Erkrankungen - z. B. Morbus Alzheimer, Psychosen, Neurosen


Es bedeutet bei Menschen mit akuten oder chronischen Erkrankungen hauptsächlich eine

  • Wiederherstellung, Verbesserung, Erhaltung und/oder Kompensation der Defizite der Fähigkeiten und Kompetenzen des Alltags
  • Wiedergewinnung bzw. Erhaltung größtmöglicher Selbstständigkeit und Eigenverantwortung durch handlungsorientierte und reaktivierende Ansätze